Rotari

Kellerei

Inmitten der Dolomiten, d. h. in der renommierten Piana Rotaliana, besticht die Kellerei Cantina Rotari durch die perfekte Integration in ihre Umgebung. Sie ist das Beispiel einer weitblickenden Landschaftsarchitektur.
Laut Geschichte und Legende wurde die Kellerei nach dem langobardischen König Rotari benannt, der hier, in der Region Trentino-Südtirol, zur Eroberung von Italien einige seiner wichtigsten Schlachten austrug.
Die Cantina Rotari ist die Diamantspitze der Gruppe Mezzacorona. Sie wurde 1904 gegründet, hat 1600 Mitglieder und 2800 Hektar Weinberge und –gärten im renommiertesten Weinbaugebiet der Region Trentino-Südtirol. Agronomen und Önologen arbeiten täglich, schon von der Erdscholle ab, Seite an Seite mit den Mitgliedern und verfolgen gemeinsam mit Passion den Entwicklungszyklus vom Weinberg bis in die Flasche.
Die Führung wird zu einem echten Erlebnis. Mittelpunkt ist dabei eine Flasche TrentoDoc bollicine – Perlage aus den Bergen. Die Besucher werden über einen abgesicherten Parcours zwischen Fässern und Barriques durch diese Spumante-Welt begleitet.
Die Degustation von Weinen und Spumante, begleitet von landestypischen Trentiner Produkten, findet im eleganten und erlesenen Rahmen der Historischen Kellerei statt und kann, je nach Bedarf, individuell gestaltet werden.

Info-Anfrage

senden an

Rotari